Neue Ausstellung von Carolin Weidemann

Liebe Kunstfreundinnen und Kunstfreunde!

Unser kleines Lokal hat ein neues Kleid: die Werke von Carolin Weidemann zieren seit dem 01.August unsere Wände. Ihre Bilder zeigen ein Querschnitt ihres Schaffens. Die verschiedenen Techniken sind so unterschiedlich, wie ihre Themenwahl der Motive. Sie zeigt uns grafische Motive, Figuren, Gesichter,Landschaften und Tiere. Dann erstaunen Skizzen uns Bleistiftzeichnungen über ihr Können und führen uns inhaltlich in die Tierwelt von Afrika. Dort hat sie spannende Tage verbracht, die sie uns mit ihren Zeichnungen nahe bringen möchte. Ihre großen Werke sind realistisch. Die abgebildeten Personen sind teils fragmental, teils zum greifen nah dargestellt.

Die Künstlerin hat Design studiert und arbeitet als Grafikdesignerin und Illustratorin. Somit sind ihr die verschiedenen Techniken vertraut. Sie sagt über sich selbst: " ich probiere mich gerne aus und bin immer auf der Suche nach neuen künstlerischen Herausforderungen. In meinen Bildern verarbeite ich sowohl Erlebtes, alsauch die Faszination der Ästhetik. Die Motivation meine künstlerische Technik zu erweitern und das meditative Studieren von Feinheiten sind oft die Basis meiner Werke.Im Kontrast dazu liebe ich gleichzeitig die lockere Momenthaftigkeit vom skizzenhaften Arbeiten. Durch diesen Zwiespalt entstand in der Vergangenheit ein bunter Mix an Stil-Spielarten".

Ihr seid herzlich eingeladen, diese wunderbaren Bilder bei Kaffee und Kuchen zu genießen!

Liebe Kunstfreundinnen und Kunstfreunde!

TUK, eine Kölner Street-Art Künstlerin gibt uns die Ehre. Ihr werdet bald ihre Werke an unseren Wänden bestaunen können. Streetart goes indoor! 

Tuk ist eine Kölner Street Art-Künstlerin. Ihre Arbeiten, die in Schablonentechnik entstehen, fallen durch ihre leuchtende Farbigkeit auf. An den richtigen Stellen platziert heben sie sich vom dumpfen Großstadtrauschen ab und fügen sich in die bestehende Architektursituation ein. Erst die Präsenz auf der Straße und die jeweilige Ortsspezifik komplettieren das Werk. 

In ihrer ersten Solo-Show "WALLS" zeigt die Künstlerin jedoch, dass und auf welche Weise auch der Spagat zwischen Straße und Galerie(wand) gelingen kann.

Tuks Bilderwelten sind inspiriert von einer Vielzahl an Reisen: so ist jedes Motiv mit einer bestimmten Geschichte, Situation oder bestimmten Menschen verbunden. Durch das Hinzufügen kleiner Details versucht Tuk dennoch eine neue Bedeutungsebene zu eröffnen - diese kann humoristische, spielerische, manchmal aber auch sozialkritische Züge annehmen.

Wir freuen uns sehr auf diese neue Ausstellung, die vom 04.April - 07.Juni geht.

Die Vernissage ist am 04.April ab 17 Uhr.

Ihr seid alle herzlich dazu eingeladen!

Liebe Gäste, Kunstfreundinnen und Kunstfreunde!

Wir sind untröstlich, aber Sturmtief Sabine hat leider die Vernissage von Erika Wengenroth vereitelt. Damit sich niemand von Euch in ernste Gefahr begeben muss um die Werke unserer neuen Kunstausstellung zu bewundern und die Künstlerin kennenzulernen, müssen wir die Vernissage heute absagen. Wir haben aber bereits einen neuen Termin ins Auge gefasst, der noch von der Künstlerin bestätigt wird. Also save the date: 01. März ab 17:ooUhr. 

Euer kunstkAFFEe

 

Liebe Gäste, Kunstliebhaberinnen und Kunstliebhaber!

Unser kleines Kunstkaffee bekommt ein neues Kleid: 

ERIKA WENGENROTH gibt uns die Ehre!

 

Ab 04.Februar werdet Ihr die Werke von Erika Wengenroth an unseren Wänden bewundern können. 

Die Künstlerin über sich selbst:

Meine Grafiken und Collagen drehen sich um persönliche Eindrücke, eigene Bilder und meine Biografie. Dabei produziere ich sowohl abstrakte Designs als auch Kollagen in satten Farben.

Alles kann im Vorder-oder Hintergrund stehen: eine Fotografie, Zeitungsausschnitte oder auch die schnelle Skizze im Cafe.

Diese sind Ausgangspunkte für Reliefdrucke, Monotypie oder Gelliprints. Dazu kombiniere ich grafische Details und Schriften. Unterschiedliche Farben und Strukturen geben den Bildern ihren besonderen Reiz.

Ich nutze Formen und Material, erzeuge Ungewöhnliches um das Zufällige zu feiern.

 

VERNISSAGE ist am 09.Februar ab 17 Uhr.

Ihr seid alle herzlich dazu eingeladen!

 

 

Liebe Kunstfreundinnen und Kunstfreunde!

Stefan Merkt gibt uns die Ehre! … 30 Jahre Kunstwerke aus Briefmarken.

Der Berliner Künstler zeigt seine mit Briefmarken gepatchten Kunstwerke in unserem kleinen Kunstlokal. Wobei es in seinen Bildern nicht um die Briefmarke als solches geht, sondern diese eine Art Hintergrundstruktur für das Motiv bildet. Comic-Figuren besiedeln unsere Wände. Von dem kleinen Maulwurf, über Duffy Duck bis hin zu den Peanuts, sind alle Superstars des Comic-Universums an unseren Wänden vertreten und erfreuen unseren Alltag. 

Inzwischen blickt der Künstler auf über 2700 Kunstwerke - sprich 613 Quadratmeter Kunst aus Briefmarken zurück. Neben abstrakten Arbeiten bevorzugt Stefan Merkt die bunte Welt der Pop Art oder die Neuinterpretation der Comics und den expressionistischen Bildern des "Blauen Reiters". 

Die Ausstellung geht vom 29.11.19- 02.02.20. Da der Künstler selbst im Vorweihnachtsstress ist, und einen langen Anfahrtsweg hatte, möchten wir gern eine Finissage voraussichtlich am 02.02.20 machen, wozu Ihr alle herzlich eingeladen seid. 

 

 

Am 1.12. ab 17:00 Modelleisenbahner Treffen der Donnerbüchse

Für alle Liebhaber/innen der Modelleisenbahnen veranstaltet Mike Simon, Inhaber der Donnerbüchse, einen Abend zum Austauschen und Plaudern über Züge, Bimmelbähnchen, TT-Bahnen, und was es noch über Modelleisenbahnen zu sagen gibt. Ihr seid alle herzlich dazu eingeladen. Der Eintritt ist frei, und Ihr könnt Euch den Abend mit köstlichen Leckereien, die Ihr bei uns erwerben könnt, versüßen. 

Liebe Gäste, Kunstliebhaberinnen, Kunstliebhaber und Träumer!

Das kunstkAFFEe bekommt neue Kleider. Es ist wieder soweit: Froilein Wurstblume gibt uns die Ehre. Mit ihren trash-art Werken wird sie die Wände unseres kleines Kaffees schmücken und uns in ihre Welt von Comik-Helden, Diven und Schauspielgrößen aus der Vergangenheit entführen. Genießt diese unartige und freche Kunst bei einem Tässchen Kaffee mit frischem Kuchen und lasst es Euch gut gehen.

 

 

Bild Welt

heißt die neue Ausstellung von Anja Eberhart.

Am 10.April wird die Kölner Künstlerin Anja Eberhart ihre Werke bei uns im Kunstkaffee zeigen.

Die Vernissage findet am 14.04. ab 17 Uhr statt. 

 

Hier ein paar Worte von der Künstlerin selbst über sich und ihre Kunst:

 

In meinen Bildern steht nicht das vom Mensch Geschaffene im Zentrum, sondern sein Handeln und Fühlen.

Die Bilder entstehen assoziativ.

Anknüpfend an den Surrealismus male ich meine Bilder so als seien sie "Berichte von der Welt und der Seele", um meinen ehemaligen Professor Herrn Dr. Baumgartl zu zitieren.

Bei ihm studierte ich ab 1991. Mein Studium der Malerei beendete ich 1997 an der staatl. Akademie in Stuttgart.

In meiner Bildwelt werden reale Figuren und Gegenstände in ein surrealen Zusammenhang gebracht. Mit der Figur, die ihren Platz auf der Leinwand einnimmt, trete ich in meine Bild-Welt ein.

Die intensive Farbgebung und die glatte lasierende Malweise unterstützt den Eindruck einer künstlichen, in sich selbst wohnenden Welt.

Ich arbeite mit Symbolen, deren Bedeutung nicht immer Allgemeingültigkeit besitzen. Das gibt Rätsel auf, die den Betrachter bewusst mit einbeziehen.

 

Wir freuen uns sehr auf dieses neue Kunst-Abenteuer und Ihr seid herzlich dazu eingeladen!

 

 

 

 

Vernissage am 10.03.19 ab 15 Uhr

Liebe Kunst-Fans!

Wir möchten Euch herzlich am 10.März zur verspäteten Vernissage mit Verena Bretschneider ab 15 Uhr in unserem KunstkAFFEe einladen. Der Eintritt ist frei. Ihr seid alle herzlich willkommen um mit der Künstlerin über ihre bei uns ausgestellten Werke zu reden, diese vielleicht auch zu erstehen bei Kaffee und Kuchen oder anderen Leckereien, die Claudia für Euch zubereitet hat. 

Kunstwerke von Verena Bretschneider aus Köln

Wir sind hocherfreut, Euch die Kunstwerke von Verena Bretschneider aus Köln präsentieren zu dürfen. Die Künstlerin zeigt uns im vorderen Lokalteil ihre kleinformatigen Pappmache Kollagen, die bunt, schrill und fantasievoll in den Raum ragen und uns zum träumen in andere Welten versetzen. Im hinteren Bereich des Kunstkaffees können wir die aktuellsten Werke von Verena Bretschneider bewundern. Es sind hinter Glas gebannte Kollagen von Figuren, Tieren und anderen Wesen, die viel Raum für deren Interpretation lassen. Ihr seid herzlich eingeladen, diese aufregenden Kunstwerke bei Kaffee und Kuchen zu betrachten, oder zu erstehen.